BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Internetseiten für Kinder

Die besten Internetseiten für Kinder

 

Unser WuV-Kurs „Computer“ hat sich auf die Suche nach Internetseiten gemacht, die speziell für Kinder angeboten werden. Die Schüler testeten die Seiten auf Informationsgehalt, Unterhaltung und Sicherheit. Es konnten ein bis fünf Sterne vergeben werden.

 

Kidsville 5 von 5 Sternen

Die Kinderstadt (engl. Kidsville) lädt Groß und Klein zum gemeinsamen Spielen, Lernen und Mitmachen ein. Gestaltung und Navigation sind kindgerecht. So hilft die nette Internet-Ameise Formi Formica, Kindern einen Zugang zum Internet zu vermitteln. Das Angebot wurde mit dem „Grimme Award Online Medienkompetenz 2001“ ausgezeichnet.

Am besten hat uns das Galgenmännchen-Spiel gefallen.

https://www.kidsville.de/

 

Ki.Ka 5 von 5 Sternen

Die Internetseite des öffentlich-rechtlichen Fernsehkanals Ki.Ka zeigt das aktuelle Fernsehprogramm an und bietet diverse Mitmach-Aktionen. So nimmt man etwa an einem virtuellen Rundgang durch das Landesfunkhaus Thüringen teil, in dem das Kinderfernsehen produziert wird. Hier erfahren große und kleine Fans auch alles zum Puppen-Star „Bernd das Brot“.

http://www.kika.de/index.html

 

Schlaukopf 4 von 5 Sternen

Schlaukopf.de ist eine interaktive Lernseite für Schülerinnen und Schüler. Hier kannst du auf spielerische Weise für Mathe, Englisch, Geschichte und viele weitere Fächer trainieren. Je nach Jahrgangsstufe testest du dein Wissen auf unterschiedlichen Wissensgebieten.

https://www.schlaukopf.de/

 

Notenmax 4 von 5 Sternen

Die virtuelle Musikschule ist ein kostenloses Angebot zur musikalischen Früherziehung für Kinder von vier bis elf Jahren. Auf spielerische Weise werden die Kinder an die Welt der Musik herangeführt, begleitet werden sie vom Notenmax. Das Lehrprogramm basiert auf dem Lehrplan des Verbandes Deutscher Musikschulen.

Man kann auf dieser Seite Geschichten hören, über berühmte Komponisten lernen und selbst in die Klaviertasten hauen.

www.notenmax.de

 

Kidkit 4 von 5 Sternen

Du hast das Gefühl, deine Eltern könnten an einer Sucht wie z.B. Alkoholsucht oder Medikamentensucht leiden? Du schämst dich für deine Eltern und traust dich deshalb nicht, mit jemandem darüber zu sprechen? Dann besuche die Seite www.kidkit.de.

Hier kannst Du dich über Suchtfragen informieren. Außerdem kannst du Kontakt mit anderen Kindern aufnehmen, deren Eltern ebenfalls suchtkrank sind. Das Kölner Suchtpräventionsprojekt bietet direkte Hilfe für Kinder an und unterstützt sie professionell.

http://www.kidkit.de/

 

News4Kids 3 von 5 Sternen

Die Nachrichtenseite „news4kids“ hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern zwischen acht und 14 Jahren das aktuelle Weltgeschehen nahezubringen. Die Webseite wurde von Studenten der Freien Universität Berlin ins Leben gerufen. Eltern können sich im Bereich „Für Eltern“ über Fragen zum Thema „Kinder und Internet“ informieren.

http://news4kids.de/

 

 

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Surfen im Internet!

Euer Computer-WuV

Princessa, Fabian, Lennard und Mikel

 

 

 

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den verlinkten Seiten.