BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bundesweiter Vorlesetag Teil 1 am 20.11.2020

Zum Vorlesetag 2020 haben unsere Schüler unter Einhaltung aller Schutzmaßnahmen wieder tolle Begegnungen mit Vorlesern und Autoren gehabt.

 

Wir bedanken uns bei unseren Gästen und die freundliche Unterstützung unserer Aktionen durch den Berliner Autorenlesefonds, die Kinder- und Jugendbibliothek Spandau, den Berliner Friedrich-Bödecker-Kreis, den Börsenverein des Deutschen Buchhandels (Landesverband Berlin-Brandenburg e.V.) und den Förderverein unserer Schule!

 

Unsere Vorleser waren:

Sandra Maischberger. Die bekannte Journalistin und Moderatorin hat 2008 den Verein Vincentino gegründet. Ihm geht es um Chancengleichheit der Kinder, um das Miteinander in unserer Stadt. Im Schuljahr 2020/21 engagiert sich der Verein an acht Schulen in Neukölln, Kreuzberg, Pankow und Spandau mit eigenen Musik- und Medienklassen. Die Robert Reinick GS ist mit dabei!

 

Dr. Schmachtenberg, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales las aus „Der kleine Vampir“.

 

Die Autorin Susanne Buddenberg und der Autor und Illustrator Thomas Henseler lasen aus „Geteilte Stadt Berlin“. Ihre Autorenbegegnung mit einer 4. Klasse passte genau zur gerade abgeschlossenen Einheit „Berliner Stadtgeschichte“ im Sachunterricht.

 

Die Gewinnerin des Publikumspreises des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs (2019) Ronya Othmann kam mit „Die Sommer“ zu einer 3. Klasse. Sie stellte zudem THEO vor, einen Literaturpreis für Kinder und Jugendliche aus Deutschland und der ganzen Welt. https://www.theo-schreibwettbewerb.de/

 

Wieder mit dabei war die Autorin („Wolfsliebe-Trilogie“) und Workshopleiterin S.M.A. Goetze. Schüler und Schülerinnen einer 5 Klasse nahmen an ihrem Schreibworkshop teil.

 

Nach intensiver Vorbereitung der Religions- und Lebenskundelehrer las die Autorin Katrin Hahnemann auf ihrem Sachbuch „Martin Luther King“ und sprach mit Schülern der 6. Klassen.

 

Vor Schülern der 5. Klasse, die sein Buch „Auf dich abgesehen“ gerade als Klassenlektüre durchnehmen, las Autor Daniel Höra.

 

Ellen Cichonska, bekannt aus „Robbies Bücherwelt“, las vor zwei Klassen.

 

Angemeldet hatten sich außerdem: J. Wiedemann & Kollegen (Mitarbeiter der bsk Immobilien). Sie stellten drei Lerngruppen ihre Lieblingsbücher vor. K. Siegmund (Bücherwurm und Buchhändlerin); sowie der Student A. Roick stellen ihre Lieblingsbücher jeweils einer Lerngruppe vor.

Vielen Dank an alle Beteiligten für diese schönen Begegnungen!

Fotoserien

Bundesweiter Vorlesetag am 20.11.2020 (MI, 09. Dezember 2020)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 05. Dezember 2020

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Anmeldung zur Einschulung 2023/24
  Unter dem Punkt „Elterninfos/GEV“ (à Anmeldung zur Einschulung) finden Sie einen Link ...
Tag der offenen Tür/ Schulfest am 24.09.2022
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, da das Sommerfest lm Sommer leider "ins Wasser gefallen ...